Dokumente scannen, ohne sie vorher zu sortieren

Wir erkennen nicht nur Dokumentinhalte, sondern klassifizieren Ihre Eingangspost auch automatisch nach Dokumenttypen. Anschliessend leiten wir sie an die nachgelagerten Applikationen oder Mailboxen zur Bearbeitung weiter. Nebst gescannten Papierdokumenten bewältigt die automatische Zuweisung der Dokumente auch eingehende E-Mails. Hierfür kommen unterschiedliche Strategien zum Einsatz:

  • Klassifizierung nach Sprache - Dank ganzseitiger OCR-Datenerkennung erkennen wir die Sprache und können das Dokument beispielsweise einem polnisch- oder einem französisch-sprechenden Mitarbeiter zuweisen.
  • Klassifizierung nach Layout - Wir erkennen die gescannten oder per E-Mail eingehenden Dokumente aufgrund ihres Layouts, so lassen sich beispielsweise Antrags- oder Bestellformulare automatisch auf Übereinstimmung prüfen.
  • Klassifizierung nach Inhalt - Mittels optischer Zeichenerkennung (OCR, d.h. Optical Character Recognition) über alle Seiten hinweg, suchen wir nach Schlüsselwörtern, wie beispielsweise «Vertrag», «Reklamation» oder «Anmeldung», identifizieren das Schriftstück und weisen es anschliessend der richtigen Applikation zu.


Die clevere Klassifikation der Schriftstücke ermöglicht eine automatisierte Zuweisung der Eingangspost an die nachgelagerten Workflows. Beispiele möglicher Geschäftsprozesse sind:

  • Kreditoren Rechnungsbearbeitung
  • Adresskartenmutationen
  • Mailrückläufer
  • Antragswesen (Fallbearbeitung)
  • Schadenbearbeitung
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.